Eisenstadt: Das geteilte Haus

Es galt früher als schönstes und bedeutendstes Bürgerhaus der Stadt. Freigeister lebten in ihm, eine legendäre Bibliothek beherbergte es, Freimaurerlogen wurden in ihm abgehalten. Nun ist es sichtbar halbiert, was der Schönheit und Harmonie durchaus nicht guttut. Bitte die andere Seite auch noch schminken. Danke.

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Email and Name is required.