Rosalia: Die Kapelle der Heiligen

Als ältester Beleg für den Kult rund um die Heilige Rosalia Sinibaldi la Santuzza gilt eine Urkunde für das Zisterzienserkloster S. Maria della Sambucina, ausgestellt von meinem kalabrischen Lieblingkaiser, dem stupor mundi. Tenimentum […] quod dicitur Sancte Rosalie. Alle Lebensdaten der Heiligen sind völlig fiktiv. Sie wurde vielleicht um das Jahr 1130 in Palermo geboren. …

Read More

Leithaprodersdorf:Der Turm am Hügel

Es gibt Orte, die machen selbst den Tod zu einer leichten Sache, zu einer Art Mozart – Menuett, das man an einem warmen Sommertag durch wehende Vorhänge hindurch leise aus der Nachbarswohnung hört. Die sogenannte Pfefferbüchse, eine ehemals dreischiffige, mittelalterliche Pfarrkirche mit romanischer Halbkreisapsis ist so ein Ort. Auf einem Hügel stehend, in tiefstem, bukolischen …

Read More

Baden: Das Torbogenhaus

Dieses wunderbare, mittelalterliche Haus in der Badener Altstadt hat seine Gewölbebögen breitgelagert, einer davon erweitert sich zu einem Tor. Der kleine Überstand genügt, um einen fantastischen Raum aufzuspannen. Repertoir, das uns heute fehlt….

Read More

Reichenau: Der grüne Hügel

Der grüne Hügel ist eine feststehende Metapher für vieles: Für Richard Wagners Festspielhaus, für wohlhabende Villensiedlungen an den westlichen Stadträndern und als grassy knoll wurde ein grüner Hügel in Dallas zum Synonym für politische Morde. Hier, in Reichenau bekommt er noch eine weitere Bedeutung: Er ist ein perfekter, luftumspülter, kühlerer, daher besserer Ort mit Aussicht …

Read More

Festenburg: Die Waldburg

Im Jahre 1616 kaufte das Hochstift Vorau diese, unendlich weit von aller Zivilisation entfernt gelegene Waldburg den Grafen von Saurau – ein Name wie aus Herr der Ringe – ab. Die Mönche bauten die Burg hundert Jahre später zu einer Klosterburg um. Als solche zeigt sie sich noch heute, mit einer der creepiesten Kapellenanlagen, die …

Read More

Wenigzell: Das Waldhaus

Ganz versteckt halb verdeckt irgendwo tief im Wald Liegt mein Haus und mein Labor Und damit niemand kommt mein Geheimnis entdeckt Hab ich eiserne Türen davor Was sich hinter den Türen verbirgt woll’n Sie seh’n? Bitte haben Sie noch etwas Geduld Der Schock wird Ihnen sicher den Magen verdreh’n Doch das ist nicht meine Schuld …

Read More

Hartberg: Die Stadtbefestigung

Was einmal eine strenge, militärische Anlage war, zur Abwehr der Türken errichtet, ist jetzt eine friedliche Idylle. Sie dient heute vorwiegend Türken zur Kontemplation, hat sich also gar nicht so weit von ihrem Ursprung entfernt.Etwas Türkisches halt.

Read More